fettarmer Quarkkuchen/Käsekuchen

1 Jun

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich Euch einen wirklich fettarmen Kuchen vorstellen. Ich sage gleich dazu: Er schmeckt eben nicht wie Käsekuchen, den Ihr mit Zucker und fettem Quark macht. Fett ist nunmal Geschmacksträger. Trotzdem finde ich dieses Rezept super und mag es sehr sehr gerne, obwohl es nicht der allerbeste Kuchen ist den ich je gegessen habe. Versteht Ihr was ich meine?

Dafür, dass er so fettarm ist, ist er absolut top.

Ihr benötigt:

  • 1 kg Magerquark
  • 2 Tütchen Puddingpulver Vanille (Ihr könnt auch nur eines nehmen und dann zusätzlich 4-5 EL Gries dazumischen)
  • Süßstoff, der einer Zuckermenge von 200g entspricht (natürlich könnt Ihr auch einfach Zucker nehmen
  • 3 Eier
  • Saft einer ausgepressten Zitrone

Das wars schon mit Zutaten. Alles Dinge die ich immer Zuhause habe. Zusammengerührt ist auch alles ziemlich schnell. Wer möchte kann dann noch frische Früchte hineinscheiden. Ich hatte keine und habe deswegen eine Dose Pfirsiche genommen. Da könnt Ihr aber alles nehmen, je nach Geschmack.

Das Backblech solltet Ihr unbedingt mit Backpapier auslegen. Käsekuchen kann sehr störrisch sein. Ihr gebt also alles in eine Backform und geht das ganze für circa 50 Minuten bei 190° in den Backofen.

Achtet darauf, dass Ihr den Backofen wenn möglich nicht öffnet, dabei könnte der Kuchen (grade in der ersten Hälfte der Backzeit) zusammenfallen. Trotzdem solltet Ihr regelmäßig kontrollieren, wie der Kuchen von oben aussieht. (Geht ja auch bei geschlossener Tür). Sollte er zu dunkel werden deckt ihn mit etwas Alufolie ab und stellt die Temperatur etwas herunter.

Bei mir ist dann folgendes herausgekommen. Nicht erschrecken: Einen wirklich hübschen selbstgemachten Käsekuchen habe ich selten gesehen und so ist meiner auch keine wirkliche Schönheit.

Vielleicht habt Ihr ja trotz nicht so sehr schönem Ergebnis Lust den Kuchen nachzubacken.

Habt Ihr ein tolles Käsekuchenrezept, das Ihr herausrücken würdet? Ich lieeeeebe Käsekuchen und würde gerne mal andere Rezepte austesten.

Liebste Grüße,

Makeuptiger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: