Tag Archives: biolavan

Aufgebraucht im Juni 2012

30 Jun

Hallo meine Hübschen,

es ist mal wieder Zeit für einen Aufgebraucht-Post, denn es hat sich einiges angesammelt.

Ich bin schon fast ein wenig stolz auf mich…

Kurz im Einzelnen:

  • 2 Mal Ebelin Wattepads: werden immer immer wieder nachgekauft.
  • bebe Young Care Reinigungstücher: waren mir zu ölig und ich werde sie auf keinen Fall nachkaufen.
  • Balea Gesichtswasser mit Lotusblüte: hier mag ich vor allem den Geruch. Es ist nicht das beste Gesichtswasser, aber ich werde es sicherlich ab und an wieder kaufen
  • Sensai Emulsion I: diese Creme war der absolute Hammer und ich bin wirklich traurig, dass sie leer ist. Nachkaufen werde ich sie aufgrund des Preises wohl nie.
  • Sensai Lotion II: supertolles Gesichtswasser, aber hier gilt das gleiche, wie bei Emulsion I
  • Balea Augen Make-Up Entferner: wird immer wieder nachgekauft.

  • Biolavan Honey Shampoo & Shower: mochte ich sehr gerne, ein Backup steht noch im Schrank.
  • got2b glanzstück: ist beim Umzug leider wieder aufgetaucht, fand ich absolut schrecklich und beschwerend. Schöne Haare sind etwas anderes.
  • Bamboo Shine und Bamboo Smooth aus der BoB: Shine war der Reinfall schlechthin, Smooth war okay. Beziehe ich allerdings den Preis mit ein, sind beide durchgefallen. Definitiv kein Nachkauf. Sie haben meine Haare beschwert und der Glanz den es gab sah dann eher aus, als müsste ich meine Haare waschen.

  • Balea Soft & Pearls Roll On: war okay, der Duft des gleichnamigen Sprays gefällt mir allerdings besser.
  • CD Wasserlilie: hier mag ich Geruch und Wirkung. Mein Freund hat es mal getestet, ihm brannte es allerdings auf den Achseln. Vielleicht nichts für empfindliche Achseln, aber da habe ich zum Glück keine Probleme. Schon nachgekauft.

  • Yves Rocher Jardins du Monde Kakao-Bohne aus Afrika: lecker, lecker, lecker! Steht schon als Backup in unserem Schrank. Und das, obwohl ich Duschcremes eigentlich weniger mag, weil sie weniger schäumen.
  • Boss Duschgel aus der BoB: ich mag den Orange Duft sehr und habe auch das passende Parfum dazu, allerdings bin ich niemand, der Duschgels passend zu Parfums nachkauft. War nett, wird aber nicht nachgekauft.

  • Manhattan Soft Compact Powder in 0 Transparent: Benutze ich sehr gerne und auch immer wieder, die neue Packung ist schon im Anbruch. Und ja: ich muss wirklich Transparentes Puder benutzen. Hat das ‚Problem‘ noch jemand?
  • Color Institute brauner Kajal: war mal in einem Adventskalender von Douglas. Was Douglas sich da gedacht hat, oder woher sie so niedere Qualität bekommen ist mir schleierhaft. Vielleicht geschummelt, aber ich kann ihn auf keinen Fall verwenden. Die Farbabgabe sowie Haltbarkeit sind wirklich mies.

  • Lavera Hair Mangomilch-Kur: fand ich ziemlich schrecklich, wie in meinem Lavera-Post erwähnt. Meine Haare sind davon leider völlig strohig gewesen, kein Nachkauf.
  • viele Eckstein Proben: hier gilt für alle, dass ich sie okay fand, aber nicht wirklich überzeugt bin. Diese Mini-Proben lassen, finde ich, kein Testurteil zu.
  • Lavera Pflegemaske: hat mir gut gefallen, allerdings kann ich auch hier nichts zur Langzeitwirkung sagen. Ich kann mir aber vorstellen diese Maske nachzukaufen.

Das wars bei mir. Ganz schön viel.

Was habt Ihr aufgebraucht? Oder habt Ihr es aufgegeben alles aufzubrauchen? Mir fällt es manchmal garnicht leicht das durchzuhalten.

Liebste Grüße,

Makeuptiger

Advertisements

Getestet: Biolavan Honey Shampoo&Shower Mango Aroma

23 Mai

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich mal wieder meinen Senf zu einem Shampoo abgeben.

Hier auf dem Foto ist es kaum benutzt, allerdings sieht die Flasche mittlerweile ganz anders aus. Enthalten sind 200ml. Was diese Flasche nun genau kostet oder woher wie genau stammt kann ich leider nicht sagen. Ich schätze mal dass der Preis bei 4-5€ liegt. Weiß da jemand genaueres?

Laut Hersteller ist dieses Shampoo für die tägliche Wäsche geeignet und soll dem Haar Glanz und Glätte verleihen. Außerdem sollen 30% Bienenhonig enthalten sein.

Ich widme mich erstmal dem Design der Flasche: schrecklich. Mehr fällt mir dazu leider nicht ein. Langweilig und zu schlicht. Es würde mir wohl nirgendwo im Regal auffallen. Außerdem empfinde ich den Deckel der Flasche als etwas billig, er lässt sich schwer öffnen.

Der Geruch der mir dann entgegenströmt ist eher Geschmackssache. In meinem Fall soll es Mango Aroma sein, das rieche ich nun nicht heraus. Es riecht einfach sehr sehr süß.

In der Benutzung ist das Shampoo einfach. Die Konsistenz des Shampoos ist flüssiger als bei anderen Shampoos und es schäumt wirklich toll. Daumen hoch! Für mich ist Schaum irgendwie wichtig.

Auch nach mehrmaliger Benutzung bin ich positiv überrascht. Meine Haare sind (sogar ohne Spülung!) nicht störrisch und lassen sich einigermaßen gut durchkämmen. Die Pflegewirkung ist meiner Meinung nach sehr gut, nur einen Geruch kann ich nach dem Trocknen leider nicht mehr wahrnehmen, das habe ich aber eigentlich ganz gerne.

Ich kann das Shampoo von der Pflegewirkung her also wirklich empfehlen, leider weiß ich nicht in welchem Preisbereich es nun wirklich liegt. Und der Preis trägt ja nunmal enorm dazu bei, ob ein Shampoo wirklich empfehlenswert ist. Es muss ja nunmal seinen Preis wert sein

Kennt jemand von Euch das Shampoo oder hat es schonmal benutzt?

 

Liebe Grüße,

Makeuptiger