Tag Archives: Douglas Box

Getestet: Shiseido Benefiance Enriched Balancing Softener

26 Jun

Hallo meine Hübschen,

in meine Douglas Box hatte ich mir den Balancing Softener von Shiseido hineingewählt. 30ml waren enthalten, mittlerweile habe ich die Hälfte verbraucht und denke, dass es mal an der Zeit ist zu berichten, wie ich ihn finde.

Zunächst mal zur Verpackung. Das Fläschchen besteht aus ziemlich dickem Glas. Mir sagt das toootal zu. Das Fläschchen liegt angenehm schwer in der Hand und wirkt sehr hochwertig (wahrscheinlich wirkt es nicht nur so…)

Zwar wirkt das Fläschchen durch das dicke Glas größer als es wirklich ist, aber da will ich mal keine böse Absicht unterstellen.

Benutzt habe ich den Softener morgens und abends nach der Reinigung meines Gesichts.

Bisher hat der Softener bei mir ziemlich gut abgeschnitten. Genauso wie bei der Probe von Kanebo (auch aus der BOB) bin ich suuuper zufrieden. Der Duft ist genial und riecht einfach nur soooo gut und meine Haut fühlt sich danach schön gepflegt an. Ich kann nicht sagen, dass sie davon weicher wird, aber irgendwie gefällt mir der Duft und das Hautgefühl total.

Leider ist auch dieses Produkt zieeeemlich teuer und ich kann und möchte mir das auf Dauer nicht leisten.

Im Vergleich zu den günstigen Alternativen, die ich bisher benutzt habe schneidet dieser Softener für meine Verhältnisse um Längen besser ab. Trotzdem bin ich weiterhin zufrieden mit Gesichtswassern von Balea und Co und werde diese wegen dem riesigen Preisgefälle auch weiterhin benutzen.

Mein Fazit: Top Produkt, dass ich mir kaufen würde, wenn das Geld bei mir übrig wäre. Allen, denen das Geld, dass sie für dieses Produkt hinblättern müssten, so wehtut wie mir, kann ich nur empfehlen bei den günstigen Alternativen zu bleiben. Letzendlich gebe ich mein Geld dann vielleicht doch lieber für einen schönen Lidschatten aus.

Wie siehts bei Euch aus? Gebt Ihr gerne viel Geld für Pflege aus? Oder reichen Euch auch die günstigen Alternativen? Was benutzt Ihr am liebsten?

 

Grüße,

Makeuptiger

Advertisements

Douglas Box April

20 Apr

Hallo Ihr Lieben,

wie schon erwartet ist heute meine Box angekommen. Sie wurde natürlich soooofort geöffnet. Erstmal ein Bild für Euch, damit Ihr Euch selbst einen ersten Eindruck verschaffen könnt.

Ja, das ist sie nun also, meine Box.

Sie bestand aus folgenden Produkten:

  • Mascara Volume Effet Faux Cils Shocking von Yves Saint Laurent in einer 2ml Größe (Preis bei Douglas: 29,95€; Preis bei Parfumdreams: 26,95€), eine Mascara eben, bisher war ich mit Laurent Produkten immer recht zufrieden, allerdings habe ich eigentlich schon MEINE Mascara gefunden. Ausprobieren werde ich sie trotzdem.
  • Philip B. Peppermint& Avocado Shampoo 60ml (Preis bei Douglas: 12€), Shampoos sind bei mir immer gewünscht. Allerdings: 60ml für 12€ und 60ml als Originalgröße? Das ist ja nun wirklich nichts und ich weiß ohne es getestet zu haben, dass ich es zu diesemPreis niemals nachkaufen würde.
  • CK one SHOCK for her in einer 30ml Größe (Preis bei Douglas: 150ml 9,95€; bei Parfumdreams leider nicht gefunden), riecht echt angenehm, aber es sind eben auch nur 30ml. Werde ich aber gerne benutzen.
  • Clinique 7 day scrub cream in einer 30ml Größe (Preis bei Douglas: 100ml 26,95€; Preis bei Parfumdreams: 100ml 24,95€), supi, Peelings kann ich immer gebrauchen und bin froh mal wieder ein anderes testen zu können.
  • Hugo Boss Bottled Night Duschgel in einer 50ml Größe (Preis bei Douglas: 150ml 22,95€; Preis bei Parfumdreams: 150ml 17,95€), äääääh, ein Duschgel für Männer? Was soll das denn bitte? Absolut bescheuert und wirklich ärgerlich.

Alles in allem finde ich die Box dieses mal ooookaaay, mehr aber auch wirklich nicht. Besonders das Boss Duschgel löst bei mir unverständnis aus. Ich habe nen Freund an den ichs weitergeben könnte, aber den hat nicht jede Box-Abbonenntin, außerdem ist die Box für MICH und nicht für meinen Freund. Was soll das, liebes Douglas Team?

Die anderen Produkte sind alle in Ordnung, wobei ich mich schon gewundert habe wie wenig Shampoo im Originalprodukt sind. Das hätte ruhig mehr sein können und erscheint mir irgendwie als Probe (ja ich weiß, dass das wirklich de Originalgröße ist, das hab ich ja auch auf der Page von Douglas gesehen… aber trotzdem..) Würdet Ihr 12 Euro für 60ml ausgeben?

 

Ich rechne mal kurz, was die Box wirklich wert sein würde, auf Grundlage der Preise von Douglas natürlich.

Philip B Shampoo:          12€

Mascara: 2ml                   6,65€  –> hier bin ich davon ausgegangen, dass in der Originalgröße 9ml sind, wie viel wirklich drin ist finde ich leider nirgendwo.

Clinique: 30ml                8,08€

CK Shock: 30ml              1,99€

Boss Duschgel: 50ml    7,65€

 

Zusammen sind das *rechne* 36,37€

 

Wie findet Ihr die Box?

Euer Makeuptiger

Die Douuuuglasboxen sind auf dem Weg!

19 Apr

Ladieeees!

Heute morgen erreichte mich die freudige Nachricht: Die Douglas Boxen sind wieder unterwegs. Meine jedenfalls… Eure auch? Oder habt Ihr Eure vielleicht schon? Beim letzten mal war ich ja (gefühlt) auch die letzte, die ihre Box erhalten hat.

Jucheee, endlich wieder Überraschung auspacken!

 

Euer Makeuptiger

Douglas Box: Es ändert sich etwas!

27 Mrz

Hallo meine Hübschen,

gerade bekam ich eine E-Mail von Douglas weil sich die AGBs geändert haben. Im ersten Moment hab ich einen kleinen Schreck bekommen. Ich dachte schon Douglas könnte der Glossy Box nachziehen und ebenfalls die Preise erhöhen. Dem ist zum Glück nicht so.

Douglas bietet ab Mai an, dass sich jeder seine Douglas Box selbst zusammenstellt. Aus den angebotenen Proben eben. Jeder der das nicht möchte und weiterhin eine Überaschungsbox möchte lässt den Zeitraum, der für die Zusammenstellung einer individuellen Box gegeben ist, einfach verstreichen und bekommt automatisch eine Überraschungsbox. Das Originalprodukt bleibt jedoch gleich. Egal ob man seine Box selbst zusammenstellt oder nicht.

Weil die selbst zusammengestellten Boxen so wie ich es verstanden habe früher versand werden als die Überraschungsboxen wurde die Kündigungsfrist vom 15. auf den 10. eines jeden Monats verschoben. Das ist mir soweit egal. Die Fristen sind meiner Meinung nach nach wie vor fair.  Was ich mich viel mehr frage: Jeder der selbst zusammenstellt, sucht sich schöne Produkte heraus und die Überraschungsboxen werden ‚Resteboxen‘?

Ich werde das Angebot auf alle Fälle mal austesten und mir meine Box im Mai selbst zusammenstellen. Ich bin wirklich gespannt! Wie seht ihr das? Habt ihr Lust Eure Box selbst zusammenzustellen? Mögt Ihr lieber die Überraschungsbox… eben der Überraschung wegen? Würde mich freuen zu hören wie ihr zu der Änderung bei Douglas steht!

Liebe Grüße,

Makeuptiger

Douglas Box März

20 Mrz

Hallo ihr Lieben,

meine Douglas Box für den März ist soeben endlich gebracht worden. Nachdem ich mich schon fürchterlich geärgert hatte weil die meisten ihre Box schon hatten, habe ich mich umso mehr gefreut dass meine nun endlich da ist.

Ich habe sie natürlich sofort ausgepackt.

Und: Ich bin wirklich richtig enttäuscht. Nichts von dem was in der Box ist möchte ich wirklich haben. Erstmal ein Bild von meiner Box:

Enthalten waren:

  • Das Hauptprodukt,der „French Manicure Pen“ von Artdeco (9,50€)
  • „ClassiquePerfumed Bodylotion“ in meiner 30ml Größe (36,95€ für 200ml –> 5,54€ für 30ml)
  • DKNY Women Energizing Body Lotion in einer 50ml Größe (34,95€ für 150ml –>11,65€ für 50ml)
  • „Love of Pink“ Body Lotion von Lacoste in einer 50ml Größe (den Preis kann ich bei Douglas leider nicht finden)
  • „Viva la Juicy“ von Juicy Couture in einer 5ml Größe (49,95€ für 30ml –>8,33€ für 5ml)

Rechne ich alle Preise zusammen komme ich auf 35,02 € plus die Lacoste Bodylotion zu der ich keinen Preis finde (Hat den jemand bei Douglas gefunden?) Vom Preis-Leistungsverhältnis her ist also alles in Ordnung.

Nun mal dazu, wie ich die Produkte finde:

Der Pen von Artdeco… hm, ich hatte mich schon von Anfang an nicht auf dieses Produkt gefreut. Gebrauchen kann ich ihn auf jeden Fall nicht. Die Classique Bodylotion mag ich einfach nicht riechen. Jeder kennt den Duft des Classique Parfums, ich frage mich, was diese Probe dann soll. Auch die DKNY Bodylotion mag ich gaaarnicht riechen. Für mich riecht sie wenn ich ehrlich bin nach altem Spülmittel. Die Lacoste Bodylotion ist als Duschgel auf dem Kärtchen angegeben worden. Über ein Duschgel hätte ich mich auch wirklich gefreut… aber als Creme.. naja.  Außerdem: Was sollen bitte 3 Bodylotions in einer Box, liebes Douglas-Team? Finde ich absolut frech. Als letztes Produkt gab es noch die Duftminiatur. Sammeln tue ich Miniaturen nicht und zum benutzen ist mir der Duft einfach zu süßlich. Aber Düfte sind ja nunmal Geschmackssache und deswegen finde ich die Duftminiatur trotzdem wirklich gut.

Alles in allem würde ich die Box am liebsten in den nächsten Mülleimer pfeffern. Der Pen mag ja für viele interessant sein, genauso wie der Duft. Aber diese 3 Bodylotions? Ich bin wirklich absolut sauer darüber.

Ähnliche Meinungen konnte ich bisher auch auf anderen Blogs verfolgen. Wirklich schade.

EDIT: Die Box befindet sich schon auf dem Heimweg zurück zu Douglas..

Für mich verspricht die nächste Box jedoch Besserung, da als Hauptprodukt ein Shampoo enthalten seien soll. Darauf freue ich mich.

Falls Ihr Euch auch über Eure Box ärgert, lasst Euch trotzdem nicht den schönen sonnigen Tag heute verderben,

Euer Makeuptiger

Meine Douglas Box ist noch immer nicht da *grummel*

18 Mrz

Hallo ihr Lieben,

heute muss ich wohl mal etwas Dampf ablassen. Schon letzten Donnerstag habe ich die ersten Blogposts über die Douglas Box überlesen müssen (sonst ist die Überraschung ja futsch), Donnerstag Abend bekam auch ich endlich meine Versandbestätigung und habe dann Freitag und Samstag sehensüchtig auf den DHL-Mann gewartet. Aber: kein DHL-Mann.

Mit anderen Worten: ich warte immernoch und bin etwas angesäuert. Warum bekommen alle anderen ihre Box vor mir? Unfair, unfair, unfair 😀

 

Nehmt mir mein gemuffel nicht zu übel, so so ernst ist es dann doch nicht gemeint,

Euer Makeuptiger