Tag Archives: Artdeco

Kleine Douglas-Bestellung

24 Apr

Hallo zusammen,

heute wurde der Postbote mal wieder sehr freudig erwartet, denn: meine Douglas-Bestellung musste heute endlich ankommen!

Als ich das Paket dann in den Händen hatte konnte ich keine Sekunde mehr abwarten und habs schnell ausgepackt.

Und das ist meine kleine Bestellung. Eigentlich brauchte ich nur meine Eyeshadow Base von Artdeco (Preis 6,80€). Allerdings bin ich in letzter Zeit wenig in die Stadt gekommen und dachte mir das ich online bestelle. (Da brauchte ich natürlich mindestens Sachen im Wert von 25 Euro, wegen der Versandkosten *rausred*)

Aus diesem Grund ist mein erstes MAC Pigment (Dark Soul, Preis 23€) in den Warenkorb gewandert. Das wird demnächst ausgiebig getestet werden! Den Lippenbalsam von Lillebi fand ich so niedlich, das er einfach noch mitmusste (Preis 1,95€).

Dan gab es für mich noch die üblichen zwei Pröbchen. Hier habe ich mir einmal die Venus day&night cream (weil ich von Venus ja sowieso schon begeistert bin) und einmal das Hydra Beauty Serum von Chanel ausgesucht. Bei dem Chanel Pröbchen war ich von der Größe echt überrascht, ganze 5ml!

 

Ich freue mich schon fürchterlich alle Produkte auszuprobieren und ich bin mir schon jetzt (nach kurzem testen des Pigments auf der Hand) sicher, dass dieses Pigment für mich nicht das letzte von MAC sein wird.

ein heute sehr glüclicher Makeuptiger

Getestet: Artdeco All In One Mascara

10 Apr

Hallo ihr Lieben,

die leidige Suche nach der perfekten Mascara. Immer wieder denkt man man hat sie gefunden, aber irgendetwas stimmt am Ende doch wieder nicht. Wer hier mitliest weiß dass ich momentan die Essence I love sehr sehr gern habe. Parallel benutze ich aber auch immer mal wieder die All In One von Artdeco.

(Douglas 13,80€)

(Parfumdreams 7,39€)

Das allererste, was bei dieser Mascara auffällt: Der Preisunterschied, je nachdem wo sie gekauft wird. Ich habe meine bei Douglas in einem Set erstanden, in dem noch ein Nagellack enthalten war. Will man jedoch nur die Mascara kaufen, sollte man schon ein wenig Preise vergleichen. Immerhin 6,41€, die man sparen kann.

Nun mal zur Mascara selbst. Es sind 10ml enthalten und sie soll wie fast alle anderen Mascara auch ein halbes Jahr haltbar sein. Das Bürstchen gefällt mir super. Die Wimpern verkleben nicht, hängen nicht zusammen und es gibt keine Fliegenbeinchen. Das Bürstchen gibt wenn die Mascara neu ist für meinen Geschmack genau richtig viel Farbe ab. Wenn sie jedoch schon einige Male gebraucht ist, dann ist mir persönlich die Farbabgabe echt zu gering und ich habe oft keine Lust sie zu benutzen, weil ich so oft nachtuschen müsste.

Die Verpackung finde ich ansprechend und dem Preis entsprechend. Kein großer Schnickschnack, aber schön schlicht. Das einzige woran ich mich manchmal stören könnte ist der silberne Deckel. Hier sind sofort Patscher sichtbar.

Zusammengefasst ist die All in One Mascara für mich aber absolut empfehlenswert, gerade weil sie auch zu einem sehr günstigen Preis erhältlich ist. Wer noch auf der Suche nach einer anständigen Mascara ist sollte mal testen!

Alles Liebe,

Makeuptiger

Douglas Box März

20 Mrz

Hallo ihr Lieben,

meine Douglas Box für den März ist soeben endlich gebracht worden. Nachdem ich mich schon fürchterlich geärgert hatte weil die meisten ihre Box schon hatten, habe ich mich umso mehr gefreut dass meine nun endlich da ist.

Ich habe sie natürlich sofort ausgepackt.

Und: Ich bin wirklich richtig enttäuscht. Nichts von dem was in der Box ist möchte ich wirklich haben. Erstmal ein Bild von meiner Box:

Enthalten waren:

  • Das Hauptprodukt,der „French Manicure Pen“ von Artdeco (9,50€)
  • „ClassiquePerfumed Bodylotion“ in meiner 30ml Größe (36,95€ für 200ml –> 5,54€ für 30ml)
  • DKNY Women Energizing Body Lotion in einer 50ml Größe (34,95€ für 150ml –>11,65€ für 50ml)
  • „Love of Pink“ Body Lotion von Lacoste in einer 50ml Größe (den Preis kann ich bei Douglas leider nicht finden)
  • „Viva la Juicy“ von Juicy Couture in einer 5ml Größe (49,95€ für 30ml –>8,33€ für 5ml)

Rechne ich alle Preise zusammen komme ich auf 35,02 € plus die Lacoste Bodylotion zu der ich keinen Preis finde (Hat den jemand bei Douglas gefunden?) Vom Preis-Leistungsverhältnis her ist also alles in Ordnung.

Nun mal dazu, wie ich die Produkte finde:

Der Pen von Artdeco… hm, ich hatte mich schon von Anfang an nicht auf dieses Produkt gefreut. Gebrauchen kann ich ihn auf jeden Fall nicht. Die Classique Bodylotion mag ich einfach nicht riechen. Jeder kennt den Duft des Classique Parfums, ich frage mich, was diese Probe dann soll. Auch die DKNY Bodylotion mag ich gaaarnicht riechen. Für mich riecht sie wenn ich ehrlich bin nach altem Spülmittel. Die Lacoste Bodylotion ist als Duschgel auf dem Kärtchen angegeben worden. Über ein Duschgel hätte ich mich auch wirklich gefreut… aber als Creme.. naja.  Außerdem: Was sollen bitte 3 Bodylotions in einer Box, liebes Douglas-Team? Finde ich absolut frech. Als letztes Produkt gab es noch die Duftminiatur. Sammeln tue ich Miniaturen nicht und zum benutzen ist mir der Duft einfach zu süßlich. Aber Düfte sind ja nunmal Geschmackssache und deswegen finde ich die Duftminiatur trotzdem wirklich gut.

Alles in allem würde ich die Box am liebsten in den nächsten Mülleimer pfeffern. Der Pen mag ja für viele interessant sein, genauso wie der Duft. Aber diese 3 Bodylotions? Ich bin wirklich absolut sauer darüber.

Ähnliche Meinungen konnte ich bisher auch auf anderen Blogs verfolgen. Wirklich schade.

EDIT: Die Box befindet sich schon auf dem Heimweg zurück zu Douglas..

Für mich verspricht die nächste Box jedoch Besserung, da als Hauptprodukt ein Shampoo enthalten seien soll. Darauf freue ich mich.

Falls Ihr Euch auch über Eure Box ärgert, lasst Euch trotzdem nicht den schönen sonnigen Tag heute verderben,

Euer Makeuptiger